Rechts-Links und die Religiosität

Es ist hinlänglich bekannt, woher die Fragmentierung in Links und Rechts des politischen Spektrums herrührt. Nach der französischen Revolution saßen die Monarchisten rechts in der verfassungsgebenden Nationalversammlung von 1789, während die Republikaner links saßen, deren Ziel die Veränderung der politisch-sozialen Verhältnisse war.

Die traurige Geschichte des Islamismus

In den 90er Jahren veröffentlichte Oliver Roy sein Buch „Das Scheitern des politischen Islam“ und löste damit eine Diskussion aus. Auf die Anhänger des politischen Islam hatte die Diskussion wenig Wirkung, den in den Ländern, in denen sie noch nicht an der

Griechenlands rigorose Flüchtlingspolitik

Wie die meisten Medien in Deutschland am vergangenen Dienstag berichteten, haben Hilfsorganisationen Oxfam und WeMove Europe an der Tür der Europäischen Kommission geklopft, um Beschwerde über den unrechtmäßigen Umgang Griechenlands mit Flüchtlingen einzulegen. Ein sehr kluger Schachzug und das perfekte Timing der

Endlich wieder Bundesliga

Am Wochenende soll die Bundesliga starten, endlich? Ich bin gespannt. Die Vorfreude ist da, aber ich habe dabei auch meine Zweifel. Corona, Quarantäne, Geisterspiele in leeren Stadien und die Psyche der Mannschaften? Viele Fragezeichen. Die Regierung hat das Comeback für den 15.

///

Ramadan unter Quarantäne

Auch in Zeiten von Corona begehen ab heute Millionen Muslime den Fastenmonat Ramadan. In dieser Zeit wird von der Morgendämmerung an bis zum Sonnenuntergang komplett auf Nahrungsmittel verzichtet. Das Fasten gehört neben dem Glaubensbekenntnis, dem Gebet, den Spenden und der Pilgerfahrt zu

/

Die Liebe ist eine Medizin, die unheilbare Wunden heilt

Aus Anlass zum Terror von Hanau von Prof. Dr. Osman Eğri Das obige Zitat stammt von Erich Fromms Buch „Die Kunst des Liebens“, in der er sagt, dass das Gefühl der Liebe erlernbar ist. Ja, nur Menschen die Liebe erfahren können andere

Wie wichtig ist das Thema Klima?

Der Klimawandel ist das Thema unserer Zeit. Die zunehmende Erderwärmung begünstigt extremere Wetterphänomene, die sich unter anderem in längeren und heißeren Dürreperioden und heftigeren Unwettern zeigen. Steigende Meeresspiegel, warme Ozeane und die Dezimierung von Lebensräumen machen der Natur ebenfalls zu schaffen. Letztlich

////