EU-„COVID-19-Zertifikat“ kommt vor Sommer

Das Europäische Parlament hat dem „COVID-19-Zertifikat der EU“ zugestimmt. Das neue „COVID-19-Zertifikat“ soll anstelle des von der Kommission vorgeschlagenen „Digitalen Grünen Zertifikats“ nur für 12 Monate gelten und das „Recht auf Freizügigkeit in Europa während der Pandemie bekräftigen“. Wie das Europäische Parlament

/

Konflikte im postsowjetischen Raum und der Karabach-Konflikt.

Die Konflikte im postsowjetischen Raum, die seit langem ungelöst sind, gehen auf den Zusammenbruch der Sowjetunion zurück. Der Zusammenbruch der Sowjetunion wurde vom Aufflammen einer Reihe gewaltsamer Konflikte in den Nachfolgestaaten begleitet.  Diese innerstaatlichen Auseinandersetzungen und Sezessionskonflikte führten zu Krieg und Vertreibung

/

EU schützt Halloumi/Hellim-Käse aus Zypern

Die Europäische Kommission hat den zyprischen Käse „Halloumi/Hellim“ als geschützte Ursprungsbezeichnung (g. U.) eingetragen, um diesen Namen vor Nachahmung und Missbrauch in der EU zu schützen. Aus diesem Grund darf künftig nur das richtige Käseprodukt, das in Zypern unter Einhaltung der Produktspezifikation

/

EU modernisiert Zollunion mit der Türkei

Die EU will die Zollunion mit der Türkei ausweiten. Dies teilte die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, nach dem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdoğan in Ankara mit. In Folge der konstruktiven Dialogbemühungen der Türkei wolle die EU den

/

Annährung zwischen der Türkei und EU

Die EU will im Bereich der Migrationsfinanzierung und Modernisierung der Zollunion mit der Türkei weiter im Gespräch bleiben und konstruktiv zusammenarbeiten. Das teilte die Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit Präsident Michel, im Anschluss an die Videokonferenz der

/

Grünes Zertifikat für Reisen in der EU

Die Eruopäische  Kommission hat die Einführung eines sogenannten „grünen Zertifikats“  vorgeschlagen, um die Freizügigkeit innerhalb der EU zu erleichtern. Dieses grüne Zertifikat soll als Nachweis dafür dienen, ob „eine Person gegen COVID-19 geimpft wurde, ein negatives Testergebnis erhalten hat oder von COVID-19

/

Nachwuchsübersetzer/innen der EU ausgezeichnet

Die Europäische Kommission hat 27 Gewinner/innen des Übersetzungswettbewerbs “Juvenes Translatores 2020/21“ für weiterführende Schulen ausgezeichnet. Die Aufgabe der Teilnehmenden bestand darin aus einer beliebigen Amtssprache der EU in eine zweite zu übersetzen. Aus den 552 möglichen Sprachkombinationen haben sich die Nachwuchsübersetzer/innen für

/

Humanitäre Hilfe der EU für die Rohingya-Flüchtlinge

Die Europäische Kommission hat eine humanitäre Hilfe in Höhe von 39 Mio. € für die Gemeinschaften in Bangladesch und Myanmar angekündigt. Vor dem Hintergrund der akuten Rohingya-Flüchtlingskrise wolle die EU „den Bedürfnissen vertriebener und von Konflikten betroffener Menschen gerecht werden“, hieß es

/

EU legt Zukunftsstrategie vor

Die Kommission und der Hohe Vertreter der EU haben eine neue Strategie zum regelbasierten Multilateralismus vorgelegt. Während sie in ihrer gemeinsamen Mitteilung “die Erwartungen und Ambitionen der EU im Hinblick auf das multilaterale System” dargelegt hatten, sprachen die Kommission und der Hohe

/

EU-Staaten missachten Vorschriften der Telekommunikation

Bislang haben nur Griechenland, Ungarn und Finnland die neuen EU-Telekommunikationsvorschriften in nationales Recht umgesetzt. Dies teilte die Europäische Kommission anlässlich ihres Vertragsverletzungs-verfahrens mit, den sie gegen 24 Mitgliedstaaten wegen der Nichtumsetzung der neuen EU-Telekommunikationsvorschriften eingeleitet hat. Um den europäischen Rechtsrahmen für die

/