/

In Bochum liefern täglich Ehrenamtler warme Mahlzeiten an Senioren

Foto von Fatih Koc

Das Bochumer Bildungszentrum und der Leseclub Ruhr e.V. versorgen während der Coronakrise Risikogruppen und Senioren mit warmen Mahlzeiten.

Ehrenamtliches „Essen auf Rädern“ wird von der “Aktion Mensch” gefördert und wird im Rahmen eines Projektes von Anfang April bis Anfang Juni durchgeführt. Der Leseclub und das Bochumer Bildungszentrum wollen zusammen mit bis zu 30 Ehrenamtlern dieses Projekt jedoch weiter fortsetzen.  „Es wird täglich für bis zu 30 Personen gekocht. Sowohl das Kochen als auch das Liefern mit allen Schutzmaßnahmen und Abständen ist aufwändig“, so Frau Kilim vom Leseclub Ruhr e.V. Die Auslieferung der Mahlzeiten erfolgt täglich zwischen 12-14 Uhr. Es ist auch möglich auf Nachfrage Lunch Pakete zu erhalten. „Bisher wurden bis zu 100 Familien mit Lebensmittel-Paketen versorgt“ so Hüseyin Koc vom Leseclub Ruhr e.V.

Wie und in welchem Rahmen sich das Projekt ab Juni fortsetzen wird ist noch offen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.