Landesregierung

16,5 Millionen Euro für externe Berater

DÜSSELDORF. Die nordrhein-westfälische Landesregierung (CDU/FDP) hat seit dem Regierungswechsel im Sommer 2017 bis Dezember letzten Jahres 175 externe Beratungsdienstleistungen im Gesamtwert von 16,5 Millionen Euro eingekauft, wie die Rheinische Post berichtet.
Februar 3, 2019

Diesel-Fahrverbote frühestens im Jahr 2020

DÜSSELDORF. Die NRW-Landesregierung geht davon aus, dass Fahrverbote in Städten frühestens im Jahr 2020 verhängt werden können. Die Restriktionen könnten erst in Kraft treten, wenn der Jahresmittelwert des Schadstoffausstoßes für Stickoxide an den Messstellen in NRW feststehe.
Januar 19, 2019

Unternehmer mit Migrationshintergrund schaffen rund 1/2 Millionen Arbeitsplätze

DÜSSELDORF. Unternehmer mit Migrationshintergrund haben wachsende volkswirtschaftliche Bedeutung und sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für Nordrhein-Westfalen. Mittlerweile hat jede fünfte unternehmerisch tätige Person in Deutschland eine Einwanderungsgeschichte. Dabei hat sich auch ein Umbruch vollzogen vom klassischen Handel und Gastgewerbe hin zu produktionsnahen Dienstleistungen,
November 7, 2018

Bild des Monats

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE