Gesundheit und Soziales

Kältehilfe für obdachlose Menschen

DÜSSELDORF. In diesem Winter hat das nordrhein-westfälische Sozialministerium erstmalig 100.000 Euro für Kältehilfen für wohnungslose Menschen zur Verfügung gestellt. Die freien Träger der Wohnungslosenhilfe können damit beispielsweise Schlafsäcke, Isomatten oder Decken beschaffen und diese an Menschen verteilen, die auf der Straße leben.
Januar 18, 2019

Bild des Monats

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE